Intuitive Schwangerschaft

Die sieben wichtigsten Dinge über Schwangerschaft

In diesem Beitrag möchte ich auf die Bedeutung der eigenen Intuition in der Schwangerschaft eingehen. Durch Informationsüberflutung in zahlreichen Fachbüchern, Internetportalen, Schwangerschaftsapps und eine engmaschige medizinische Betreuung ist das Vertrauen in den eigenen Körper und den Prozess der Schwangerschaft kann es sein, dass das Vertrauen in den eigenen Körper verloren geht. Jede Schwangerschaftswoche wird begleitet mit den Informationen der körperlichen und geistigen Entwicklung. Für sich betrachtet sind das wertvolle Informationen. Bei den Vorsorgeuntersuchungen werden die wichtigsten Eckdaten überprüft. Interessant ist der psychologische Effekt dieser Praktiken. Statt Beruhigung tritt bei vielen Frauen trotz der vielen Informationen und des Monitoring ein Unsicherheitsgefühl auf. Ich gehe davon aus, dass jede Frau ein natürliches Gewahrsein für sich und ihren Körper hat, leider scheint sich das häufig in Ängstlichkeit zu wandeln. Im Regelfall bedeutet Schwangerschaft keine Krankheit! Weiterführende Literatur findest Du unter der Seite „Links“

  1. Vertraue Deinen Instinkten
  2. Höre in Dich hinein: Welche Form von Schwangerschaftsbegleitung tut Dir gut?
  3. Informiere Dich
  4. Nimm Kontakt zu Deiner inneren Stimme auf
  5. Verbinde Dich mit Deinem Kind
  6. Bereite Dich auf die Geburt und die Zeit danach vor
  7. Mache Dir Gedanken über einen Menschgerechten Umgang mit Neugeborenen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*