Survival Kit für Eltern

Der Alltag mit Kindern kostet viel Kraft und Nerven. Dazu kommen unsere hohen Ideale, wie die Kinder idealerweise sein sollten und innere imaginäre Bilder von glücklichen Familien in Rama-Qualität. Die Realität sieht oft anders aus!

Die Kinder scheinen häufig frustriert und gelangweilt zu sein, gelten als schwer motivierbar, aufgedreht, unausgeglichen und vieles mehr. Die Eltern haben Zeitdruck, Geldnöte und Arbeitsstress und oft auch zwischenmenschliche Probleme. Wenn Sie als Eltern Ihr Bestes geben und es trotzdem nicht gut „funktioniert“ kann Ihnen folgendes 7-teiliges Survival-Kit helfen.

Survival-Kit für Eltern

  1. Vertrauen Sie Ihrem Kind! Wenn es Ihnen „schwierig“ erscheint, haben Sie die Möglichkeit etwas an Ihrem Alltag zu ändern. Häufig kann einen bewusste, liebevolle Hinwendung allen gut tun.
  2. Nehmen Sie sich die Zeit die letzte schwierige Situation mit Ihrem Kind noch einmal vor ihrem inneren Auge ablaufen zu lassen. Welche Gedanken hatten Sie dabei, als Sie laut geworden sind oder geschimpft haben?
  3. Analysieren Sie Ihre Gedanken: Können Sie mit absoluter Sicherheit behaupten, dass sie war sind und der Realität entsprechen? Führen diese Gedanken zu einer liebevollen Beziehung zu Ihrem Kind?
  4. Werden Sie sich bewusst: es sind „nur“ Ihre Gedanken, sie sind nicht Ihre Identität! Sie haben keinen Einfluss auf sie. Gedanken kommen und gehen.
  5. Welche Gefühle hatten Sie während dieser Situation? Haben Sie sich hilflos, überfordert, traurig oder ängstlich gefühlt? Werden Sie sich bewusst: es sind „nur“ Ihre Gefühle, nicht Ihre Identität! Sie haben keinen Einfluss auf sie. Gefühle kommen und gehen.
  6. Wenn Sie Ihre Gedanken auf ihren Wahrheitsgehalt geprüft haben, können Sie sich zusätzlich fragen, ob sie das, was Sie von Ihrem Kind erwarten, selbst schon in Ihrem Leben verwirklicht haben.
  7. Die Zeit, die wir mit scheinbar unangenehmen Tätigkeiten (wie Aufräumen oder Saubermachen von Sauerreien) verbringen, ist übelgelaunt genauso lang wie gutgelaunt! Also gönnen Sie sich eine gute Stimmung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*