Wie Du noch wütender auf Dein Kind werden kannst

Wie Du noch wütender auf Dein Kind werden kannst

Wutanfälle bei Kindern

7 hilfreiche Methoden, um noch wütender auf Dein Kind zu werden

  1. Vergleiche dein Kind mit anderen Kindern, die Dir in diesem Punkt „besser“ erscheinen.
  2. Schaukel Dich mit Deinem Partner hoch. Bildet eine einstimmige Front gegen Euer Kind.
  3. Generalisiere: „Das macht er/sie doch immer. Immer wieder passiert das Gleiche“
  4. Übertreibe: „Das ist doch nicht normal, niemand ist sonst so. Das ist ein vollkommen unpassendes Verhalten! Ich schäme mich in Grund und Boden. Mein Ruf ist ruiniert! Ich kann mich nie wieder irgendwo blicken lassen…“
  5. Zähle alle Unzulänglichkeiten Deines Kindes auf. „Es trödelt, ist unordentlich, akzeptiert kein Nein, ist widerspenstig und hat keinen Respekt…“
  6. Zähle alles auf, was dein Kind noch nicht kann.
  7. Stell dir vor, wie schlimm das alles noch werden könnte. Den Worstcase-Fall! Wenn Dein Kind so bleibt und alles noch viel schlimmer wird.

Ich wünsche Dir einen guten Kontakt zu Deiner Wut. Nur wenn Du sie voll und ganz annimmst, kann sie sich wohlfühlen und sich in ein gesundes Maß transformieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*